Der Markt der Möglichkeiten

Infos für angemeldete StandinhaberInnen


Sie haben einen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten im Rahmen des 3. KT angemeldet. Dies sind aktuelle Informationen.

Aus Platzgründen werden nicht alle Stände im Schlosspark stehen. Ein Teil findet Platz auf den Flächen neben den verschiedenen Wirtschaftsgebäuden. Ihren genauen Standort teilen wir zeitnah vor dem Kirchentag in einer weiteren Mail mit.

Es ist möglich, mit Autos auf das Gelnde zu fahren, allerdings nur zu den dafr vorgesehenen Zeiten. Wir geben uns Mhe, Engpässe zu vermeiden, ein bisschen Geduld auf Seiten aller Beteiligten ist aber sicher nötig. Am einfachsten haben es vermutlich diejenigen, die sich ihre Siebensachen auf eine Sackkarre laden können....

Infos

  1. Der Aufbau der Stände ist ab Freitag, 20. Mai, 12.00 Uhr mglich. Ein früherer Aufbau ist nach Rücksprache mit Fritz Tibbe (05231 976679) denkbar. Vor allem die Standinhaber, die mit "großem Gepäck" anreisen, sollten von dieser Mglichkeit Gebrauch machen.
  2. Am Morgen des 21. Mai ist eine Zufahrt mit Autos von 8.00- 9.30 Uhr im Bereich Schlosspark und von 8.00 – 9.00 Uhr im Bereich Schlossvorplatz mglich.
  3. Der Abbau mit Fahrzeugen kann am Samstag, 21. Mai, ab 19.00 Uhr oder viel besser am Sonntagmorgen ab 9.00 Uhr erfolgen.
  4. In den Nchten vor und nach dem zentralen Abschlusstag wird ein professioneller Wachdienst vor Ort sein.
  5. Die ffnungszeit der Marktes der Mglichkeiten haben wir mit Blick auf das Programm auf die Zeit von 11- 18.00 Uhr festgelegt.
  6. Wenn Sie einen Stromanschluss bentigen, denken Sie bitte daran, ein geeignetes Verlngerungskabel fr den Aussenbereich oder eine Kabeltrommel mitzubringen.
  7. Bitte vergessen Sie nicht, dass Plastikteller und - becher aus Gründen des Umweltschutzes nicht zugelassen sind. Pappe geht.
  8. Auf der anhngenden Liste knnen Sie sehen, wer sich inzwischen angemeldet hat und welche Aktivitäten vorlufig geplant sind. Grßere Programmkollisionen haben wir bereits im Vorfeld kommuniziert.
    9 Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben oder wenn ich wesentliche Angaben nicht richtig bernommen habe, lassen Sie mich das bitte wissen.

Ansprechpartnerin bei Fragen/Anregungen

Landeskirchenamt
Pfarrerin Birgit Pötzsch
Leopoldstr. 27, 32756 Detmold
Telefon: 05231 976-853
Telefax: 05231 976-850
Internet: www.lippische-landeskirche.de
E-Mail: birgit.poetzsch@lippische-landeskirche.de

Der Kirchentagsplan